Menümobile menu

Personalia

Recruiting

23.11.2022 vr

Fachkräftemangel und Personalkosten sind auch in der Kirche Herausforderung

Die EKHN hat den Personalbericht für das Jahr 2023 vorgelegt. Darin wird deutlich, dass auch die EKHN von einem Fachkräftemangel betroffen ist. Auch wenn die Einstellungszahlen steigen, werden noch Mitarbeitende in der Verwaltung und im Pfarrdienst benötigt. Zusätzlich sind steigende Personalkosten eine Herausforderung.
Rudolf Kissel (2011)

08.11.2022 vr

Zum Tod von Otto Rudolf Kissel: Engagement für Demokratie in Kirche und Gesellschaft

Er galt in den 1970er und 1980er Jahren als vielfach geachteter Antreiber von Demokratisierungsprozessen in der Kirche: Nun ist der Alt-Präses der hessen-nassauischen Kirchensynode, Otto Rudolf Kissel, im Alter von 92 Jahren gestorben.
Gruppenfoto

07.11.2022 pwb

Führungswechsel an der Evangelischen Hochschule Darmstadt

Die Evangelische Hochschule Darmstadt (EHD) verabschiedete am Mittwoch, 2. November 2022, mit einem Festakt ihren geschäftsführenden Präsidenten, Prof. Dr. Willehad Lanwer, sowie ihren Kuratoriumsvorsitzenden Prof. Dr. Ernst-Ulrich Huster. Gleichzeitig führte sie den gewählten neuen Präsidenten, Prof. Dr. Uwe Becker, sowie den neuen Kuratoriumsvorsitzenden Pfarrer Dr. Klaus Bartl in die Ämter ein.
Matthias Schmidt

31.10.2022 vr

Abschied aus dem Amt: Propst Matthias Schmidt geht zurück an die Basis

Oberhessens Propst Matthias Schmidt ist am Sonntag in der Marienstiftskirche in Lich aus seinem Dienst verabschiedet worden. Er geht zurück an die Basis. Seine Nachfolge ist noch offen.

27.10.2022 red

Live-Stream: Abschied Propst Matthias Schmidt

Propst Schmidt wird am Sonntag, 30. Oktober, in der Marienstiftskirche in Lich aus seinem Dienst verabschiedet. Die Feier um 15 Uhr wird auch live gestreamt. Ab November wird er als Klinikseelsorger im Nassauer Land tätig sein. Dann wird er auf existenzielle Fragen der Patient:innen eingehen und Glaubensinhalte für Menschen mit geistigen Behinderungen verständlich machen.

21.10.2022 aw

„Es muss ein neues Wir entstehen“

Die Wiesbadener Dekanatssynode verabschiedet den Haushaltsplan 2023 und blickt auf den Reformprozess ekhn2030 mit Bildung der Nachbarschafträume. Außerdem: viele Personalveränderungen im Dekanat.
Wolfgang HInz im Einsatz: Bis 2022 Leitender Polizeipfarrer der EKHN

20.10.2022 vr

Wechsel an der Spitze des Polizeipfarramtes in Hessen-Nassau

Über 20 Jahre stand er an der Spitze der Polizeiseelsorge in Hessen-Nassau: Wolfgang Hinz. Nun geht der Pfarrer in Ruhestand. Seine Nachfolge im Polizeipfarramt tritt eine Frau an, die ebenfalls schon auf viel Erfahrung beim Thema Polizeiseelsorge zurückgreifen kann.
Pfarrer Nulf Schade-James als Drag-Queen "Greta Gallus"

27.09.2022 rh

Lebenstraum "Drag-Queen" verwirklicht

Der evangelische Pfarrer Nulf Schade-James hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: als Drag-Queen aufzutreten. Als er 1958 als Arnold Schade geboren wurde, schien es noch undenkbar, Homosexualität offen zu leben und sich als Drag-Queen zu präsentieren – geschweige denn als Pfarrer. Für den musikalisch begabten, extrovertierten Jungen begann ein langer Kampf.
Crüwell am Redepult

18.09.2022 vr

Pröpstin Crüwell eingeführt: Neues ausprobieren

Henriette Crüwell ist als Pröpstin für die Propstei Rheinhessen und Nassauer Land eingeführt worden. Sie tritt die Nachfolge von Klaus-Volker Schütz an. Und eines ist Cruwell in diesen krisenhaften Zeiten ganz besonders wichtig.
Portrait

16.09.2022 pwb

Trauer um Wolfgang Kinzinger

Der Theologe und Psychologe Wolfgang Kinzinger ist am 5. September verstorben. Über Jahrzehnte hinweg hat Kinzinger psychologische Beratungsarbeit und Supervision in der EKHN verantwortet, gestaltet, weiterentwickelt und auch selbst durchgeführt. Zuletzt war er stellvertretender Leiter des Zentrums Seelsorge und Beratung.
to top